F - Domaine de l`Aste, Burgund

Die Domaine de l`Aste mit ihren 9 ha Rebfläche, ist die ehemalige Domaine de la Buissière von Simone und Jean Moreau, deren Enkel David Moreau 2013 die Leitung übernommen hat. Simone und Jean haben die Domaine 1969 gegründet mit Weinbergen in Santenay und erweiterten später mit Zukäufen von Parzellen in Pommard und Meursault.

Als David Moreau 2009 in den großelterlichen Betrieb einstieg, hatte er genaue Vorstellungen von seiner eigenen Weinlinie. Seine Weine sollen das Terroir optimal wiederspiegeln. Er reduzierte die Erträge, um Tiefe und große Ausdruckskraft bei seinen Weine zu erzielen. Handlese, strenge Selektion und Ausbau in Barriques sind Grundpfeiler seiner Philosophie. Seine teilweise sehr alten Reben liefern dabei bestes Lesegut. Die Weine der Domaine de l`Aste besitzen einen harmonischen und ausgewogenen Charakter. Es sind Weine, die in sich ruhen und nichtdestotrotz ausdrucksstark und langlebig sind.  

Pommard vieilles vignes 2018, Domaine de l`Aste by David Moreau, Santenay

Pommard vieilles vignes 2018, Domaine de l`Aste by David Moreau, Santenay

36,07 EUR

48,09 EUR pro Liter

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 4 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Der Pommard vieilles vignes wird von David Moreau vinifiziert und ausgebaut. Er ist auch für die Geschicke der Domaine de l`Aste verantwortlich, die im Besitz seiner Großeltern Simone und Jean ist. Pommard ist ein Appellation südlich von Beaune mit einer Größe von 312 ha. Das Terroir besteht vorwiegend aus Kalkmergel teils mit felsiger und steiniger Bodenbeschaffenheit. Beste Voraussetzung für optimale Drainage und Wasserhaushalt. Der  Pommard von David Moreau zeigt sich kraftvoll, harmonisch, rund und ist lange lagerfähig. Seine Aromen erinnern an Brombeeren, Heidelbeeren und Pflaumen. Er ist sehr ausdrucksstark und in seiner Jugend überwiegen die dunklen Früchte, wie Pflaume, Brombeere und Schwarzkirsche. Er besitzt ein robustes, dichtes und feingewobenes Tanningerüst, ist harmonisch und ausgewogen. Im Abgang zeigt er sich sehr nachhaltig. Ein Wein mit viel Potential, der in einigen Jahren zur Hochform aufläuft.  
2018 ist ein sehr guter und kraftvoller Jahrgang mit viel Entwicklungspotential.
Alkohol 13% vol., enthält Sulfite

Rotwein, 0,75l, trocken, Jahrgang 2018
weitere Weine von David Moreau

Herkunft: Burgund, Frankreich

Abfüller: EARL David Moreau, 4, rue de la Bussière, 21590, France