I -Castellare di Castel.,Toskana

Castellare di Castellina entstand in den 70er Jahren aus einer Fusion der 4 Weingüter, Castellare, Caselle, San Niccolo und Case, auf Initiative von Paolo Panerai, dessen Ziel es war ein Chianti mit höchster Qualität zu erzeugen. Dabei steht die Tradition im Vordergrund, unterstützt mit modernster Kellertechnik und moderatem Barrique-Einsatz. Seine Chiantis sollen das Terroir wiederspiegeln, auf dem sie wachsen.

Castellare di Castellina besitzt 33 ha Rebfläche. Die Weinberge liegen auf einer Höhe von 370m in Form eines Amphitheaters mit südöstlicher Ausrichtung. Die Reben wachsen auf einem kargen und steinigen Kalkmergel-Boden mit ausgezeichneter Wasserspeicherkapazität und optimaler Drainage-Funktion. Beste Voraussetzungen für elegante, komplexe Terroir-Weine.

Castellare produziert im Jahr ca. 400.000 Flaschen. Das Alter der Reben liegt zwischen 7 und 47 Jahre. Im Weinberg wird auf den Einsatz von Herbiziden und Pestiziden verzichtet.


Umfangreiche Vergleiche unterschiedlicher Sangiovese-Klon-Varianten führte dazu, dass der Klon Sangioveto die besten Voraussetzungen erfüllt, um das dortige Terroir optimal auszudrücken. Castellare verzichtet in ihren Chiantis auf die Verwendung von internationalen Rebsorten, wie z.B. Cabernet Sauvignon und Merlot. Sie wären bis zu einem Anteil von 20% erlaubt. Stattdessen verwendet man neben Sangiovese, ausschließlich heimische Rebsorten, wie z.B. Canaiolo, Malvasia nero. Alessandro Cellai, der Geschäftsführer und hauptverantwortliche Kellermeister von Castellare ist bestrebt authentische Weine mit höchster Eleganz und Komplexität zu vinifizieren. Seit mehr als 12 Jahren steht sein Stil und seine Philosophie für die beeindruckende Weinkollektion Castellares. Mit seinen eleganten Chiantis verzaubert er die Herzen der Weinliebhaber und lässt das Terroir sprechen.

Chianti Classico 2016, Castellare di Castellina, Toskana

Chianti Classico 2016, Castellare di Castellina, Toskana

12,90 EUR

17,20 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Ein Bilderbuch-Chianti voller Eleganz und Finesse. Er besteht zu 95% aus dem Sangiovese-Klon, Sangioveto, und etwas Canaiolo. Er wird für ca. 7 Monate in gebrauchten Barriques ausgebaut und weitere 7 Monate reift er in der Flasche. Der Weinberg liegt in einer Höhe von 400m, wodurch es zu stärkeren Tag-Nacht-Temperaturunterschieden kommt, das für die Aromenentwicklung besonders wichtig ist. Der Boden ist karg, steinig und besteht hauptsächlich als Kalkmergel mit bester Drainage- und Wasserspeicherkapazität. Der Chianti Classico besitzt einen expressiven, frisch-fruchtigen Duft. Sein Bukett verströmt vielfältige Aromen nach roten Beeren, Lakritz und einen Hauch von Vanille. Am Gaumen zeigt er sich harmonisch, nachhaltig mit einer eleganten Textur und schönen Frische. Sein Abgang ist sehr lang, fein und präzise. Wunderschöner Chianti. Tradition trifft Moderne.

Alkohol 13,5% vol., enthält Sulfite

Rotwein, 0,75l, trocken

Infos zum Weingut + weitere Weine

Abfüller: Poderi Castellare di Castellina (Nettuno srl), Castellina in Chianti, Italia

Chianti Classico Riserva Il Poggiale 2015, Castellare di Castellina, Toskana

Chianti Classico Riserva Il Poggiale 2015, Castellare di Castellina, Toskana

26,50 EUR

35,33 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Der Chianti Classico Riserva Il Poggiale ist ein Einzellagen-Chianti und besteht aus 90% Sangioveto (Sangiovese-Klon), 5% Canaiolo und 5% Ciliegiolo. Die Einzellage Il Poggiale liegt in einer Höhe von 360-400 Meter mit südöstlicher Ausrichtung. Sein Terroir besteht aus reinem Kalkmergel-Boden. Die Ertragsausbeute liegt bei niedrigen 40hl/ha. Der Il Poggiale wird für ca. 15 Monate in Barriques, 20% neu, ausgebaut und weitere 12 Monate reift er in der Flasche. Er ist ein Wein voller Größe, Eleganz und Komplexität. Am Gaumen zeigt er sich tief, dicht, finessenreich und aristokratisch. Seinen rotbeerigen Aromen und seine Feinheit begleiten ihn zu einem ewig langen und frischem Finish. Ein Wein, der nicht durch Süße, Wucht oder Kraft punktet, sondern durch Finessenreichtum, Eleganz, Länge und Komplexität. Ein beeindruckender Wein aus einem großen Jahrgang mit langem Lagerpotential.

Alkohol 13,5% vol., enthält Sulfite

Rotwein, 0,75l, trocken

Infos zum Weingut + weitere Weine

Abfüller: Poderi Castellare di Castellina (Nettuno srl), Castellina in Chianti, Italia