D - Wgt Reichsrat von Buhl,Pfalz

Das Paradies für Edelweine

Das Weingut Reichsrat von Buhl ist seit über 150 Jahren im Familienbesitz und zählt ebenso lange zum Kreis der renommiertesten Weingüter Deutschlands. Heute befindet sich das Weingut Reichsrat von Buhl im Besitz des Neustadter Familie Niederberger.
Die Rebfläche beläuft sich auf 62 ha. Das Weingut besitzt viele Rebflächen aus "Erste Lagen" rund um Deidesheim und Forst, wie z.B. Forster Kirchenstück, Jesuitengarten, Pechstein und viele andere.

Besondere Aufmerksamkeit wird auf Ertragsreduzierung und selektive Lese gelegt. Schonender Ausbau ist ein weiterer wichtiger Aspekt. Die geernteten Trauben werden in pneumatischen Keltern schonend gepresst. Ein langes Reifelager auf der Hefe bindet die frische Säure harmonisch in den Wein ein und verleiht ihm einen feinen Schmelz.  Ständige Qualitätskontrollen, von der Traubenlese bis zur Flaschenfüllung, garantieren elegante und reintönige Weine.

Mit der Zielsetzung, optimale Bedingungen für die Gewinnung edelster Weinqualitäten zu schaffen, wurde das Optimum in Kellertechnik und Aussenbetrieb investiert.
Seit dem Jahrgang 2013 ist der neue Kellermeister und technische Direktor Mathieu Kauffmann, ehemals Chefönologe beim Champagnerhaus Bollinger, verantwortlich für die Buhlschen Weine und Sekte. Mit seiner Sekt-Premiere, dem "Riesling Sekt Brut 2013", der im November 2014 in den Verkauf kam, hat er ein neues Kapitel bei Reichsrat von Buhl aufgeschlagen. Der Sekt besitzt eine beeindruckende, einzigartige Stilistik. Eine Rieslinginterpretation ganz nach französischem Vorbild. Wir dürfen sehr gespannt sein auf seine weiteren Sekte, die in den nächsten Jahren sukzessive auf den Markt kommen.

zu den Weinen und Sekte vom Weingut Reichsrat von Buhl


Riesling Sekt Brut 2015, Weinmanufaktur Reichsrat von Buhl, Pfalz

Riesling Sekt Brut 2015, Weinmanufaktur Reichsrat von Buhl, Pfalz

14,90 EUR

19,87 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Dieser Sekt verdient wahrlich einen großen Auftritt.
Seit dem Jahrgang 2013 ist der neue Kellermeister und technische Direktor Mathieu Kauffmann, ehemals Chefönologe beim Champagnerhaus Bollinger, verantwortlich für die Buhlschen Weine und Sekte. Der Riesling Sekt 2015 besitzt eine beeindruckende, einzigartige Stilistik. Eine Rieslinginterpretation ganz nach französischem Vorbild. Frische, druckvolle Präsenz, feinste Perlage, schönes Fruchtbukett mit animierenden Hefe- und Briochenoten. Langes Finale.
Alkohol 12,5% vol., enthält Sulfite

Schaumwein, 0,75l
Infos zum Weingut + weitere Weine

Abfüller: Reichsrat von Buhl GmbH, Weinstr. 18, D-67146 Deidesheim

Reserve Brut, Reichsrat von Buhl, Pfalz

Reserve Brut, Reichsrat von Buhl, Pfalz

16,90 EUR

22,53 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Der neue Sekt des Kellermeisters Mathieu Kauffmann. Eine Cuvée aus Chardonnay(1/3) und Weißburgunder(2/3). Cremig, druckvoll, mineralisch, elegant. 4 Adjektive, die den Sekt nur kurz umschreiben. Man sollte ihn probieren um seine Präsenz und Ausdruckskraft zu verspüren. Er besitz eine schöne Cremigkeit, Schmelz und endet in einem langen Finale. Seine rebsortentypische Aromatik, seine Brioche-Noten und sein Säurenerv trägt ihn zu einem sehr langen und erfrischend-belebenden Finale. Wieder ein großer Wurf von Mathieu Kauffmann. Man darf auf weitere Schätze gespannt sein. 
Alkohol 12,5% vol., enthält Sulfite

Schaumwein, 0,75l

Infos zum Weingut + weitere Weine

Abfüller: Reichsrat von Buhl GmbH, Weinstr. 18, D-67146 Deidesheim