I - Giacomo Fenocchio,Piemont

Claudio Fenocchio betreibt dieses Weingut im Herzen des Barologebietes seit fünf Generationen. Er hat Weinberge in den Edellagen des Piemonts -Bussia, Villero und Cannubi-. Sein Stil ist unverkennbar und sehr traditionell geprägt. Einsatz von natürlichen Hefen, lange Maischegärung von ca. 30 Tagen und 2jähriger Ausbau in großen Holzfässern aus slawonischer Eiche. Dadurch enstehen wunderschöne, natürliche und fruchtbetonte Barolos, die bereits jung sehr viel Spaß machen. Obwohl sie traditionell ausgebaut werden, sind die Weine von Claudio Fenocchio früher trinkreif als so mancher moderne Barolo. Sie sind in keiner Weise sperrig oder tanninlastig. Die Weine besitzen eine unglaubliche Fruchtpräsenz mit schönen und reifen Tanninen.

In mehreren Vertikalproben im Weingut konnte ich mich auch von der sehr guten Lagerfähigkeit der Barolos überzeugen. Der 1978er war immer noch frisch, fruchtig und die Tannine sehr präsent. Der 1996er und der 2001er waren noch für sehr viele Jahre gut und haben ihren Höhepunkt noch gar nicht erreicht. Die Fruchtaromen erinnern an rote Früchte, florale Noten von Veilchen, Rosen, Süßholz und einen Hauch von Tabak und Würze. Sie haben eine wunderschöne Eleganz mit einer beeindruckenden Länge.

Die Weine vom Weingut Giacomo Fenocchio sind ein echter Geheimtipp. Es ist schon ein Genusserlebnis, wenn Barolos nach traditioneller Machart so jung getrunken so viel Spaß machen können.

Roero Arneis 2016, Giacomo Fenocchio, Monforte d`Alba

Roero Arneis 2016, Giacomo Fenocchio, Monforte d`Alba

11,90 EUR

15,87 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Ein wunderschöner frischer Roero Arneis. Die Reben wachsen auf Kalkboden und werden im Edelstahltank vergoren und ausgebaut. Aromen nach reifen Äpfeln, etwas Birne, florale Noten und Kamille. Am Gaumen ist er rund und weich und zeigt Eleganz mit Aromen von weißen Blüten. Im Abgang explodiert er regelrecht und zeigt seine beeindruckende Präsenz und Länge, die sehr lange anhält. Seine Ausgewogenheit, Kraft und Frische machen Lust auf den nächsten Schluck. Ein Wein mit Charme, Finesse und beeindruckendem Finish.
Alkohol 13,5% vol., enthält Sulfite

Weißwein, 0,75l
Infos zum Weingut + weitere Weine
Abfüller: Azienda Agricola Giacomo Fenocchio, Loc Bussia 72, 12065 Monforte d`Alba, Italia

Barbera d`Alba Superiore 2015, Giacomo Fenocchio, Monforte d`Alba

Barbera d`Alba Superiore 2015, Giacomo Fenocchio, Monforte d`Alba

12,00 EUR

16,00 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

2015 ist ein herausragender und perfekter Jahrgang für den Barbera. Durch den sehr warmen und sonnigen Witterungsverlauf profitierte diese Rebsorte in besonderem Maße, da die Rebsorte von Natur aus über höhere Säurewerte und geringere Tannine verfügt. Das Zusammenspiel zwischen Frucht, Tannin und Säure ist in 2015 überaus harmonisch und ausgewogen ausgefallen.Der Barbera von Fenocchio wurde ca. 6 Monate im Holzfass ausgebaut. Im Duft sehr fruchtig nach dunklen Beeren und sehr dezente Holz- und Röstaromen. Im Geschmack zeigt dieser junge Barbera bereits eine schöne Harmonie zwischen Frucht, Säure und Tanningerüst. Er besitzt eine körperreiche Fruchtaromatik nach dunklen Beeren. Die für einen Barbera typischen Säure ist durch den Holzausbau geschliffen. Der Wein endet mit einem frisch-fruchtigem und überaus langem Finish. Ein toller fruchtiger Spaßwein mit Charakter und einem tollen Preis- Genussverhältnis.
Alkohol 14,5% vol., enthält Sulfite

Rotwein, 0,75l

Infos zum Weingut + weitere Weine

Abfüller: Azienda Agricola Giacomo Fenocchio, Loc Bussia 72, 12065 Monforte d`Alba, Italia

Langhe Nebbiolo 2015, Giacomo Fenocchio, Monforte d`Alba

Langhe Nebbiolo 2015, Giacomo Fenocchio, Monforte d`Alba

14,50 EUR

19,33 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Die Nebbiolos von Fenocchio sind eine meiner Lieblingsweine. Die gesamte Weinpalette ist beeindruckend und die Weine sind bereits in jungen Jahren trinkbereit und besitzen einen hohen Wiedererkennungswert und Spaßfaktor. Auch der "kleine" Nebbiolo zeigt die traditionelle Handschrift der Gebrüder Fenocchio. Er ist 10 Monate im großen Holzfass ausgebaut. In der Nase zeigt er eine schöne Garrigue-, Kräuter- und Fruchtaromatik. In 2015 zeigt ers sich harmonisch, elegant mit einer schönen Fruchtsüße. Sein  Geschmacksprofil erinnert an Pflaumen, Kirsche und roten und dunklen Beeren gepaart mit dezenten Lakritznoten und Weihnachtsgewürze. Der Wein strahlt eine wohlige Wärme aus, der Lust auf das nächste Glas macht. Toller nachhhaltiger Fruchtkörper, süße und reife Tannine, die bestens eingebettet sind. 
Alkohol 14,5% vol., enthält Sulfite

Rotwein, 0,75l
Infos zum Weingut + weitere Weine
Abfüller: Azienda Agricola Giacomo Fenocchio, Loc Bussia 72, 12065 Monforte d`Alba, Italia

Barolo Bussia 2012, Giacomo Fenocchio, Monforte d´Alba

Barolo Bussia 2012, Giacomo Fenocchio, Monforte d´Alba

34,50 EUR

46,00 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Der Barolo Bussia 2012 von Claudio Fenocchio ist ein wahrer Charmeur mit Kraft, Verspieltheit und Finesse. Claudio Fenocchio hat wahrlich mit dem Bussia wieder einen ganz großen Wurf gelandet. Der Geheimtipp ist innerhalb kürzester Zeit zum wahren Aufsteiger geworden. Für mich gehören die Barolos vom Weingut Giacomo Fenocchio zu den Schönsten und Charmantesten im Barolo-Anbaugebiet.

Im November 2015 habe ich bei Claudio Fenocchio den neuen Barolo-Jahrgang 2012 verkostet. Ich bin von von der Qualität und Stilistik begeistert. Nach einem guten und warmen Jahrgangsverlauf und einem trockenen Herbst gab es gesundes und qualitativ hochwertiges Lesegut. Die Barolos 2012 besitzen eine sehr gute, weiche Tannin-und Säurestruktur, Komplexität, Charme und gutes Alterungspotential.
Es gibt nur wenige traditionell ausgebaute Barolos, die bereits in jungen Jahren so zugänglich und trinkbereit sind. Aber man findet sie doch. Lange Mazeration und Maischegärung von 40 Tagen und Ausbau in großen Eichenfässern (3500-5000l). Er besitzt eine Dichte, kompakte Tanninstruktur und viel Frucht, die den Wein über die nächsten 15-25 Jahre tragen wird. Seine intensiven Fruchtnoten nach roten Beeren, seine floralen Noten, Lakritz,feine Gewürze und reife und süße Tannine bilden eine wunderschöne ausgewogene Harmonie. Dieser Barolo punktet mit Finesse, Kraft, Fruchtigkeit und Eleganz. Von seiner Langlebigkeit konnte ich mich bei mehreren Vertikalproben vor Ort (u.a. 1978er, 1996er) mehr als überzeugen.
14,5% Alkohol, enthält Sulfite

Rotwein, 0,75l

Infos zum Weingut + weitere Weine
Abfüller: Azienda Agricola Giacomo Fenocchio, Loc Bussia 72, 12065 Monforte d`Alba, Italia

Barolo Bussia 2013, Giacomo Fenocchio, Monforte d´Alba

Barolo Bussia 2013, Giacomo Fenocchio, Monforte d´Alba

36,00 EUR

48,00 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Der Barolo Bussia 2013 von Claudio Fenocchio ist ein wahrer Charmeur mit Kraft, Verspieltheit und Finesse. Claudio Fenocchio hat wahrlich mit dem Bussia wieder einen ganz großen Wurf gelandet. Für mich gehören die Barolos vom Weingut Giacomo Fenocchio zu den Schönsten und Charmantesten im Barolo-Anbaugebiet.

Die Barolos aus dem klassischen Jahrgang 2013, mit langer Vegetationsperiode und hohe Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht, besitzen eine sehr gute Tannin-und Säurestruktur, Komplexität und viel Alterungspotential.
Es gibt nur wenige traditionell ausgebaute Barolos, die bereits in jungen Jahren so zugänglich und trinkbereit sind. Aber man findet sie doch. Lange Mazeration und Maischegärung von 40 Tagen und Ausbau in großen Eichenfässern (3500-5000l). Er besitzt eine Dichte, kompakte Tanninstruktur und viel Frucht, die den Wein über die nächsten 15-25 Jahre tragen wird. Seine intensiven Fruchtnoten nach roten Beeren, seine floralen Noten, Lakritz,feine Gewürze und reife und süße Tannine bilden eine wunderschöne ausgewogene Harmonie. Dieser Barolo punktet mit Finesse, Kraft, Fruchtigkeit und Eleganz. Von seiner Langlebigkeit konnte ich mich bei mehreren Vertikalproben vor Ort (u.a. 1978er, 1996er) mehr als überzeugen.
14% Alkohol, enthält Sulfite

Rotwein, 0,75l

Infos zum Weingut + weitere Weine
Abfüller: Azienda Agricola Giacomo Fenocchio, Loc Bussia 72, 12065 Monforte d`Alba, Italia

Barolo Villero 2012, Giacomo Fenocchio, Monforte d`Alba

Barolo Villero 2012, Giacomo Fenocchio, Monforte d`Alba

37,50 EUR

50,00 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Die Lage Villero ist eine kleine Cru-Lage zwischen Monforte und Castiglione und ist durch karges, kalkmergeliges Terroir geprägt. Diese Weine zeigen dadurch Mineralität, Würze und Komplexität. Im November 2015 habe ich bei Claudio Fenocchio den neuen Barolo-Jahrgang 2012 verkostet. Ich bin von von der Qualität und Stilistik begeistert. Nach einem guten Jahrgangsverlauf und einem trockenen Herbst gab es gesundes und qualitativ hochwertiges Lesegut. Die Barolos 2012 besitzen eine sehr gute, weiche Tannin-und Säurestruktur, Komplexität, Charme und gutes Alterungspotential.

Es gibt nur wenige traditionell ausgebaute Barolos, die bereits in jungen Jahren so zugänglich und trinkbereit sind. Aber man findet sie doch. Lange Mazeration und Maischegärung von 40 Tagen und Ausbau in großen Eichenfässern (3500-5000l). Der Barolo Villero versprüht unglaublich viel Charme und Komplexität. Seine intensiven Fruchtnoten nach roten Beeren, seine floralen Noten, Lakritz, feine Gewürze und reife und süße Tannine bilden eine wunderschöne ausgewogene Harmonie. Ein Wein der bereits jetzt und in vielen Jahren  Trinkfreude bereiten wird.
Für mich gehören die Baroli von Claudio Fenocchio zu den Schönsten und Charmantesten im Barolo-Anbaugebiet. Der Geheimtipp ist innerhalb kürzester Zeit zum wahren Aufsteiger geworden. Chapeau!!
Alkohol 14% vol., enthält Sulfite

Rotwein, 0,75l

Infos zum Weingut + weitere Weine

Abfüller: Azienda Agricola Giacomo Fenocchio, Loc Bussia 72, 12065 Monforte d`Alba, Italia

Barolo Villero 2013, Giacomo Fenocchio, Monforte d`Alba

Barolo Villero 2013, Giacomo Fenocchio, Monforte d`Alba

39,00 EUR

52,00 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Die Lage Villero ist eine kleine Cru-Lage zwischen Monforte und Castiglione und ist durch karges, kalkmergeliges Terroir geprägt. Diese Weine zeigen dadurch Mineralität, Würze und Komplexität. Die Barolos aus dem klassischen Jahrgang 2013, mit langer Vegetationsperiode und hohe Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht, besitzen eine sehr gute Tannin-und Säurestruktur, Komplexität und viel Alterungspotential.

Es gibt nur wenige traditionell ausgebaute Barolos, die bereits in jungen Jahren so zugänglich und trinkbereit sind. Aber man findet sie doch. Lange Mazeration und Maischegärung von 40 Tagen und Ausbau in großen Eichenfässern (3500-5000l). Der Barolo Villero versprüht unglaublich viel Charme und Komplexität. Seine intensiven Fruchtnoten nach roten Beeren, seine floralen Noten, Lakritz, feine Gewürze und reife und süße Tannine bilden eine wunderschöne ausgewogene Harmonie. Ein Wein der bereits jetzt und in vielen Jahren  Trinkfreude bereiten wird.
Für mich gehören die Barolos von Claudio Fenocchio zu den Schönsten und Charmantesten im Barolo-Anbaugebiet. Der Geheimtipp ist innerhalb kürzester Zeit zum wahren Aufsteiger geworden. Chapeau!!
Alkohol 14,5% vol., enthält Sulfite

Rotwein, 0,75l

Infos zum Weingut + weitere Weine

Abfüller: Azienda Agricola Giacomo Fenocchio, Loc Bussia 72, 12065 Monforte d`Alba, Italia