Herzlich Willkommen

Frisch eingetroffen

Aktuelle Weinkollektion Gianfranco Alessandria, Piemont

Kraftvolle, ausdrucksstarke Baroli, Langhe Nebbiolo und Barbera  zu den Weinen

Riesling GGs 2015 von Bassermann-Jordan, Reichsrat von Buhl und von Winning sind eingetroffen                   zu den Riesling GGs

Weingut Bischel, Appenheim, Rheinhessen

Neuer Jahrgang ist eingetroffen   zu den Weinen

NEU!! Vietti, Castiglione Falletto, Piemont

Großartiger Nebbiolo Perbacco 2013  zu dem Wein

Der neue Jahrgang von Shelter Winery ist eingetroffen

Spätburgunder 2014, Pinot Noir 2014, Blanc de Noir 2015 und Sparkling Brut 2012  zu den Weinen

Neues aus Deidesheim

Neu im Sortiment !! Weingut von Winning  zu den Weinen

2015er Rieslinge von Bassermann-Jordan  zu den Weinen

Mas Carlot + Mas de Bressades

neuer Jahrgang ist eingetroffen. Weine Mas CarlotWeine Mas de Bressades

Domaine David Moreau, Santenay, Côte de Beaune, Burgund

Der neue Jahrgang 2014 ist eingetroffen. zu den Weinen

NEU!! Château La Baronne, Corbières, Languedoc

Die bio-dynamisch hergestellten Weine der Familie Lignères besitzen eine klare und unverkennbare Stilistik. Dichte und komplexe Fruchtaromatik, tiefe und nachhaltige Würznoten mit einem strukturgebenden Säure- und Tanningerüst. Es sind kraftvoll-rassige und harmonische Weine mit einer ausgesprägten Nachhaltigkeit. zu den Weinen von Château La Baronne

                              

****************************************************************************************************
Aktuelle Veranstaltungen

Ich biete wieder verschiedene interessante Weinseminare in 2016 an.

Für Infos klicken Sie hier oder gehen Sie zur Kategorie "Weinseminare" (siehe oben)

**********************************************************************************************

Neuheiten

Weingut von Winning, Deidesheim

Das Weingut wurde 2007 vom Investor Achim Niederberger (verst. 2013) gekauft und neu aufgestellt. Es unterteilt sich in die Linie Dr. Deinhard - klassischer Ausbau im Stahltank, frische und reintönige Weine, und in die Linie von Winning -  traditionelle Gärung in Holzfässer, komplexe, füllige und strukturierte Weine. Das Weingut besitzt 42 ha Rebfläche (davon 80% Riesling) in allen bekannten Spitzenlagen rund um Deidesheim, Forst und Ruppertsberg. Achim Niederberger verpflichtete den Chef-Önologen Stephan Attmann, der mit seinem Team bei der Linie von Winning, ab dem 2008er Jahrgang, einen ganz neuen Vinifizierungsansatz einführte.


Die Weine werden spontan, mit natürlichen Hefen, mit ihrem Trub in Holzfässer unterschiedlicher Größe vergoren und ausgebaut. Sie bleiben lange auf der Voll- und Feinhefe und werden ohne Schönungen und, wann immer möglich, auch ohne Filtration und Pumpen abgefüllt. Im Weinberg wird kein Kupfer, keine Herbizide und auch kein Kunstdünger eingesetzt. Die Weinreben sind eng bepflanzt mit ca. 9500 Stöcken auf den Hektar, ähnlich wie im Burgund. Strenge Ertragsreduzierung mit durchschnittlich 54 hl/ha. Das Resultat sind Weine mit komplexer und tiefer Aromatik. Sie besitzen hohe Extraktwerte und eine schöne, füllige Cremigkeit. Darüber hinaus sind sie sehr lang lagerfähig und machen über Jahre hinweg viel Freude.


Entdecken Sie die Vielfältigkeit, Lebendigkeit und Ausdrucksstärke der Weine von Winning.

zu den Weinen von Winning

Château La Baronne, Corbières, Languedoc

Das beeindruckende Weingut Château La Baronne liegt im Weinanbaugebiet Corbières, ca. 25km südlich von Carcasonne. 90 ha Weinberge der Familie Lignères erstrecken sich am Fuße der Montage d`Alaric, einem Höhenrücken, der den Pyrenäen vorgelagert ist.Der Betrieb wird nach biodynamischen Grundsätzen bewirtschaftet. Hier entstehen Weine mit ausgeprägter Persönlichkeit und Einzigartigkeit im Einklang mit der Natur.

Alle Weine besitzen eine klare und unverkennbare Stilistik. Dichte und komplexe Fruchtaromatik, tiefe und nachhaltige Würznoten mit einem strukturgebenden Säure- und Tanningerüst. Es sind kraftvoll-rassige und harmonische Weine mit einer ausgeprägten Nachhaltigkeit.
zu den Weinen von Chateau La Baronne

Mauro Veglio, La Morra, Piemont

Das 14 ha große Weingut in La Morra wird von Mauro Veglio und seiner Frau Daniela geleitet. Bereits früh entschieden sie sich, Ihre Baroli nach moderner Machart zu produzieren und liessen sich von ihrem Freund direkten Nachbar Elio Altare inspirieren. Strenge Selektion und starke Ertragsreduzierung, kurze Mazerationszeit in Rotofermenter von ca. 8 Tagen. Abpressung und temperaturkontrollierte Gärung in Stahltanks. Der Ausbau erfolgt in neuen und gebrauchten Barriques. Dadurch gehen weniger Taninne in den Wein über und er wird dadurch zugänglicher und früher trinkbereit.

Mauro Veglio und seine Frau besitzen Weinberge in den Cru-Lagen Gattera, Rocche dell Annunziata und Arborina in La Morra und Castelletto in Monforte d`Alba. Sie verzichten im Weinbau auf Pestizide und chemische Dünger. Die Weine sollen das Terroir unverfälscht widerspiegeln.

Die Weine besitzen Eleganz, Frische und Komplexität. Trotz Ertragsreduzierung wirken sie nie zu konzentriert und fett. Die Holz- und Röstnoten vom Barriqueausbau sind harmonisch eingebettet und unterstützen und betonen die moderne Barolostilistik. Es sind Weine, die einfach Lust auf mehr machen und in jungen Jahren bereits viel Trinkfreude vermitteln. Es sind charaktervolle Essenzen, voller Finesse und Ausdrucksstärke.
zu den Weinen von Mauro Veglio


Domaine David Moreau, Santenay, Burgund


David Moreau, der talentierte und sympathische Jungwinzer aus Santenay, bewirtschaftet 9 ha Rebfläche, davon verkauft er 5 ha unter seinem eigenen Etikett und die restlichen 4 ha unter dem Namen seines Großvaters (Domaine Jean Moreau). Er sorgt in dieser südlichen Burgund-Appellation Santenay für Furore. Seine Kollektion wurden in den letzten Jahren regelmäßig vom französischen Weinführer Guide Hachette hoch bewertet. Sein bisher größter Erfolg erzielte er mit seinem Santenay S 2011, der im aktuellen Guide Hachette 2015 die höchste Auszeichnung, den Coup de Coeur, erhielt. Seine Weine besitzen Fruchtfülle, Komplexität und Finesse. Sie sind authentisch und individuel und können bereits jetzt mit viel Genuss getrunken werden.
Es macht einfach Spass seine Weine zu verkosten und seinen Ausführungen zuzuhören, wenn er mit Leidenschaft über Wein, Terroir und seine Philosophie spricht. Man wird noch sehr viel von ihm hören, denn er steht ganz am Anfang einer großen Winzerkarriere.
zu den Weinen von David Moreau


****************************************************************************************************

Wie kann man bestellen?

*****************************************************************************************************
Beratung & Service

Wünschen Sie einen Rat bei der Auswahl der Weine oder haben Sie einfach Fragen?
Wir beraten Sie gerne (Mo-Fr von 9-18 Uhr und Samstag von 10 Uhr bis 13 Uhr) unter 06221/860765  oder schreiben Sie eine Mail an info@vinsur.de

Ihr
Christian Mühlbauer


******************************************************************************************************


Barco Reale Carmignano 2013, Tenuta di Capezzana, Toskana (0,75l)

Barco Reale Carmignano 2013, Tenuta di Capezzana, Toskana (0,75l)

11,20 EUR

14,93 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Der Barco Reale Carmignano ist eine Rotwein-Cuvée aus 70% Sangiovese, 15% Cabernet Sauvignon, 5% Cabernet Franc und 10% Canaiolo und wird in großen Holzfässern von 25 hl für ca. 12 Monate ausgebaut. Die 30jährigen Reben wachsen auf Tonschieferboden in der DOCG-Appellation Carmignano, nördlich des Chianti-Gebietes und ca. 40 km nordwestlich von Florenz.

Wunderschöner Duft nach Holunderbeere, Kirsche und feine Würznoten. Im Geschmack zeigt er seine ganze Eleganz. Präsente und reife Tannine geben, neben der beeindruckenden Frische und Fruchtigkeit des Carmignano, die nötige Struktur für eine gute Lagerfähigkeit. Mit Luftzufuhr zeigt er sein wahres Können. Balsamische Noten, weitgefächerte und integrierte Tannine, reintönige Fruchtaromen nach süßen Kirsche und Holunderbeeren. Ein Dekantieren des Barco Reales wäre empfehlenswert. Er ist ein höchst eleganter und charaktervoller Wein mit viel Trinkfluss. Tolles Preis- Genussverhältnis.

Alkohol 13,5% vol., enthält Sulfite

Infos zum Weingut     

Ungeheuer Riesling GG trocken 2015, Weingut von Winning, Deidesheim (0,75l)

Ungeheuer Riesling GG trocken 2015, Weingut von Winning, Deidesheim (0,75l)

28,00 EUR

37,33 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Bei der diesjährigen Verkostung der 2015er Großen Gewächse in Deidesheim und Forst gefielen mir die Rieslinge aus der Lage Ungeheuer ganz besonders gut. Für mich sicherlich in 2015 der Gewinner und gleichauf mit Pechstein.

Der Riesling Ungeheuer GG von Winning zeigt sich komplex und füllig. Er besitzt eine dichte, schmelzige Fruchtsüße nach Pfirsich, Limette und exotischen Früchten. Stramm und präsent am Gaumen, cremig und schmelzig im Abgang. Seine Verspieltheit und seine Präsenz machen ihn einfach unwiderstehlich und betörend.

Die Lage Ungeheuer gehört zu den wärmsten und trockensten Lagen in Forst. Der Boden besteht aus Buntsandsteinverwitterungen mit Ton- und Kalkanteilen und speichert perfekt Wärme und Wasser. Es sind kraftvolle und langlebige Rieslinge, die aus dieser Lage kommen.

Alkohol 13% vol., enthält Sulfite

Infos zum Weingut + weitere Weine 

Forster Pechstein Riesling Großes Gewächs trocken 2015, Reichsrat von Buhl, Pfalz (0,75l)

Forster Pechstein Riesling Großes Gewächs trocken 2015, Reichsrat von Buhl, Pfalz (0,75l)

36,00 EUR

48,00 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Der Pechstein zeigt in 2015 seine ganze Größe. Bereits früh zugänglich, besitzt er die würzig-frische Eleganz ganz im Stile von Mathieu Kauffmann. Unglaublich frische Lebendigkeit gepaart mit kraftvoller Finesse. Lang, tief und präsent. Ein Pechstein, der wieder einmal zu meinen Lieblings-Lagen-Rieslingen gehört. Mathieu Kauffmann hat mit dem Pechstein gezeigt, dass die Quadratur des Kreises möglich ist. Kraftvoll und elegant, kompromisslos trocken mit dichter Fruchtpräsenz, tänzerisch und komplex. 

80% wurden in Doppelstück- und Tonneau-Fässer ausgebaut. Das Holz ist harmonisch eingebunden und unterstützt Komplexität des Großen Gewächses.

Die Lage Pechstein besitzt einen hohen Basaltanteil, der durch vulkanische Aktivitäten entstanden ist. Rote Buntsandsteinverwitterungen und sandiger Lehmboden herrschen ebenso vor. Der Bodenmix sorgt für einen optimalen Wasserhaushalt und die in 2m Tiefe liegende Kalkplatte sorgt für mineralische Noten. Die Weine aus dem Pechstein besitzen häufig eine rauchige, salzige Mineralität durch den Basaltanteil und komplexe Fruchtaromen.

Alkohol 13% vol., 0,4 g/L Restzucker, 7,5 g/L Säure, enthält Sulfite

Infos zum Weingut + weitere Weine

Forster Ungeheuer Riesling Großes Gewächs trocken 2015, Reichsrat von Buhl, Pfalz (0,75l)

Forster Ungeheuer Riesling Großes Gewächs trocken 2015, Reichsrat von Buhl, Pfalz (0,75l)

30,00 EUR

40,00 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Der Riesling Ungeheuer hat mich in diesem Jahr "ungeheuerlich" beeindruckt. Die Rieslinge aus dieser Lage gehören in 2015 sicherlich zu den Favoriten. Der Riesling aus der Forster Spitzenlage wurde zu 70% im Doppelstück-Fass (2400l) ausgebaut. Bereits in der Nase zeigt sich ein Hauch von Holz. Viel Reintönigkeit und Aromen von Zitrusfrüchten. Druckvolle Präsenz am Gaumen, dicht gewobene Struktur, harmonisch intergriertes Holz. Beim ersten Eindruck fast schon eine tänzerische und schlanke Eleganz, die von Gewürznoten begleitet wird. Unter Sauerstoffeinwirkung im Glas entfaltet er seine Größe und Kraft. Er bleibt aber seiner Stilistik treu und zeigt höchste Filigranität, viel Frische und ein langanhaltendes und präzises Finish. Großer Wein, der sich über die Jahre weiterentwickeln wird, baer bereits jetzt schon sehr zugänglich ist.

Der Boden der Lage Forster Ungeheuer besteht hauptsächlich aus Buntsandsteinverwitterung mit Ton- und Kalkanteilen. Er besitzt eine gute Wasserablauf und -speicherkapazität. Der Basaltanteil im Oberboden speichert Wärme und gibt sie an die Reben ab. Das Ungeheuer gehört zu den wärmsten und trockensten Lagen in Forst. Es sind kraftvolle und ausdrucksstarke Rieslinge, die aus dieser Lage kommen und besitzen intensive Frucht- und Blütenaromen und haben eine hohe Lagerfähigkeit.

Alkohol 13% vol., 0,8 g/L Restzucker, 7,2 g/L Säure,enthält Sulfite

Infos zum Weingut + weitere Weine


Pechstein Riesling GG trocken 2015, Weingut von Winning, Deidesheim (0,75l)

Pechstein Riesling GG trocken 2015, Weingut von Winning, Deidesheim (0,75l)

47,00 EUR

62,67 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Der Pechstein Riesling GG vom Weingut von Winning ist ein kraftvolles Monument mit Fülle und Schmelz. Der Boden der Lage Pechstein ist geprägt von Buntsandsteinverwitterungen und sandigem Lehmboden durchsetzt von schwarzen Basaltadern. Dieses verleiht dem Riesling seine rauchige Mineralität.

Der Pechstein wird teils in neuen und teils in gebrauchten Tonneaux ausgebaut. Er wird spontan, mit natürlichen Wildhefen, mit seinem Trub vergoren und bleibt lange auf der Hefe. Dadurch erlangt er seinen einzigartigen Schmelz. Seine dichte und präsente Fruchtaromatik ist noch geprägt vom Holzfassausbau. Er ist kraftvoll am Gaumen und entfaltet vielschichtige Aromen. Druckvolles und langanhaltendes Finish. Großer Wein mit sehr gutem Alterungspotential. Idealer Essensbegleiter zu vielerlei asiastischen Gerichten.

Alkohol 13% vol., enthält Sulfite

Infos zum Weingut + weitere Weine   

Jesuitengarten Riesling GG trocken 2015, Bassermann-Jordan, Deidesheim (0,75l)

Jesuitengarten Riesling GG trocken 2015, Bassermann-Jordan, Deidesheim (0,75l)

39,00 EUR

52,00 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Der Jesuitengarten Riesling GG von Bassermann-Jordan zeigt sich kraftvoll-verspielt mit Eleganz und Finesse. Die Lage Jesuitengarten in Forst liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Kirchenstück und dem Ungeheuer. Aufgrund seines hohen Mineralgehalts gehört es sie zu den besten Lagen der Pfalz. Der Boden ist geprägt durch sandigem Ton mit Kalkanteilen und Basaltgeröll. Der Jesuitengarten zeigt sich ähnlich kraftvoll wie sein Bruder aus dem Pechstein. Jedoch zeigt er eine verspielte Eleganz mit viel Finesse. Aromen nach Pfirsisch und Äpfel mit einer feinen und komplexen Kräuterwürzigkeit. Lang anhaltend am Gaumen mit einem kraftvollen Finish. Kraftvoll-eleganter Jesuitengarten mit sehr gutem Alterungspotential. Grandios.

Alkohol 13% vol., 3,3 g/L RZ, 6,9 g/L Säure, enthält Sulfite

Infos zum Weingut + weitere Weine

Sauvignon Blanc Réserve 2015, Weingut Bischel, Rheinhessen

Sauvignon Blanc Réserve 2015, Weingut Bischel, Rheinhessen

16,90 EUR

22,53 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Es gibt Momente, bei denen das Herz eines jeden Wein-Fans höher schlagen. Die Verkostung des Premieren-Sauvignon Blanc Réserve war ein solcher Augenblick. Die Gebrüder Runkel entschieden in 2015 zum ersten Mal einen Tonneau-ausgebauten Sauvignon Blanc herauszubringen. Auf Anhieb ist Ihnen ein ganz großer Wurf gelungen und er gehört zu einen meiner absoluten Lieblings-2015er. Er wurde im 500l-Fass vergoren und ohne biologischem Säureabbau (BSA) ausgebaut. Er besitzt viel Dichte, Extrakt und Aromen nach reifen, exotischen Früchten wie z.B. Mango, Maracuja und etwas Stachelbeere. Ganz viel Frische und kompakter Körper, finessenreich und fruchtbetont. Druckvoll am Gaumen mit einem nicht enden wollenden Abgang. Ein edler Sauvignon Blanc mit Kraft und Eleganz. Ganz großes Kino.

Alkohol 13% vol., 1,8g/L RZ, 7,2 g/L Säure, enthält Sulfite

Infos zum Weingut + weitere Weine

 

Chardonnay Réserve trocken 2015, Weingut Bischel, Appenheim (0,75l)

Chardonnay Réserve trocken 2015, Weingut Bischel, Appenheim (0,75l)

16,90 EUR

22,53 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Ein edler Chardonnay mit Tiefe und Struktur aus dem hervorragenden Jahrgang 2015. Die Brüder Runkel konnten 2015 aus dem Vollen schöpfen. Gesundes Lesegut mit viel Frische und Frucht. Die Trauben stammen aus einer kalk- und kieshaltigen Südhanglage der Gaul-Algesheimer Laurenzikapelle. Zur Schonung der Phenole und Förderung der Eleganz erfolgt eine Ganztraubenpressung über mehrere Stunden. Nach dem Pressen vergärt der unvorgeklärte Saft mit wilden Hefen in französischen- und deutschen Eichenholzfässern, wo auch der 8-monatige Ausbau erfolgt. In der Nase erkennt man bereits viel Frucht bei dezenter Vanillearomatik. Melone, Apfel und nussig-würzige Aromen am Gaumen. Der Chardonnay zeigt sich elegant-mineralisch mit einer hervorragenden Nachhaltigkeit. Der Säure-Nerv ist bestens in das dichte Fruchtbouquet eingebettet. Das Finish ist cremig und langanhaltend. Chardonnay mit großem Potential.

Alkohol 13% vol., 1,1 g/L Restzucker, 7,0 g/L Säure, enthält Sulfite

Infos zum Weingut + weitere Weine

Nebbiolo Perbacco 2013, Vietti, Castiglione Falletto, Piemont (0,75l)

Nebbiolo Perbacco 2013, Vietti, Castiglione Falletto, Piemont (0,75l)

17,50 EUR

23,33 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Vietti`s Nebbiolo Perbacco ist ein wahrlich ein kleiner Barolo. In den ersten Jahren wird er genauso ausgebaut wie der normale Barolo. Nach 2 Jahren wird entschieden, welches Fass aus welcher Lage in den Langhe Nebbiolo kommt. Er wird 4 Monate in Barriques und 20 Monate traditionell in großen Holzfässer ausgebaut. Das Durchschnittslater der Reben beträgt 35 Jahre und wachsen alle in der Barolo Region. Die Ertragsausbeute (< 40hl/ha), die Weinbergsarbeit, Vinifizierung und der Ausbau ist identisch mit dem großen Bruder Barolo Castiglione.

Der Perbacco verströmt ein dichtes, süßes Fruchtbouquet. Am Gaumen unglaublich komplex, weit mit balsamischen Noten mit vielfältigen Fruchtnuancen, Minze und Süßholz. Lang gleitet er auf der Zunge mit einem nachhaltigen und reichhaltigen Abgang. Ganz im Stile eines veritablen Barolos. Grandios und er zeigt sich bereits in jungen Jahren offen und zugänglich. Ein Wein, der mich bei ersten Mal begeistert hat und mich  unweigerlich in seinen Bann zog.

Alkohol 13,5% vol., enthält Sulfite

Infos zum Weingut

Pinot Noir Asselheim 2014, Weingut Matthias Gaul, Pfalz (0,75l)

Pinot Noir Asselheim 2014, Weingut Matthias Gaul, Pfalz (0,75l)

12,50 EUR

16,67 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Bereits im Duft zeigt der Pinot Noir Asselheim von Matthias Gaul seine würzig-fruchtige Aromenvielfalt. Ausdrucksstark, verspielt und charmant am Gaumen. Seine roten Beerenfruchtaromatik, gepaart mit sehr feinen Gewürznoten und seidene Tannine zeigen sich sehr ausgewogen und harmonisch. Schöner, dichter Körper, präsent mit toller Länge. Er besitzt einen enormen Trinkfluss und vermittelt viel Trinkspass. Ein moderner Pinot Noir mit einem sehr attraktiven Preis-Genussverhältnis.

Alkohol 13,5% vol., enthält Sulfite

Infos zum Weingut + weitere Weine

 

Pechstein Riesling GG trocken 2015, Bassermann-Jordan, Deidesheim (0,75l)

Pechstein Riesling GG trocken 2015, Bassermann-Jordan, Deidesheim (0,75l)

35,00 EUR

46,67 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Der Pechstein Riesling GG 2015 von Bassermann-Jordan ist wahrlich ein Kraftpaket mit viel Würze, Mineralität und Komplexität. Die Reben wachsen auf sandigem Lehm durchsetzt von Sandsteingeröll und Basaltadern mit Basaltgeröll vulkanischen Ursprungs. Der Boden besitzt hohe Wasser- und Wärmespeicherkapazität. Die Trauben werden per Hand gelesen mit einem niedrigen Ertrag von unter 40 hl/ha. Der Wein wird im Edelstahltank ausgebaut und für 6 Monate auf der Feinhefe belassen.

Der Pechstein besitzt eine kräftige Struktur mit viel Mineralität und Würze. Dichte Fruchtaromen nach Pfirsich, grünem Apfel und Limette mit einer fast intensiven Kräuterwürzigkeit. Lange Präsenz am Gaumen, nachhaltig, komplex und kraftvoll. Er besitzt ein beeindruckende Spannung und das Süße-Säure-Spiel ist perfekt eingebunden. Animierende, interessante und vielschichte Rieslingerfahrung.

Alkohol 13% vol., 3,7 g/L RZ, 7 g/L Säure, enthält Sulfite

Infos zum Weingut + weitere Weine

Forster Jesuitengarten Riesling Großes Gewächs trocken 2015, Reichsrat von Buhl, Pfalz (0,75l)

Forster Jesuitengarten Riesling Großes Gewächs trocken 2015, Reichsrat von Buhl, Pfalz (0,75l)

36,00 EUR

48,00 EUR pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

verfügbar,Lieferzeit bis zu 5 Tagen ab Tag nach Vertragsschluss

Der Jesuitengarten zeigt in 2015 seine strahlende Eleganz und ist bereits früh zugänglich. Teilweise in neue Tonneaux ausgebaut. Das Holz ist perfekt eingebettet und unterstützt die elegante Finesse und Mineralität des Jesuitengartens. Er besitzt eine druckvolle Präsenz am Gaumen und betört durch seine floralen Noten. Komplex und mineralisch endet er in einem langen Finish. Riesling Pur mit einem Restzuckeranteil von ca. 1 g/L.

Unmittelbar zwischen Pechstein und Kirchenstück gelegen, profitiert der Jesuitengarten von den ausgezeichneten Vorzügen beider Nachbarlagen. Der Jesuitengarten ist eine kleine Lage mit nur 7 ha. Seine Bodenstruktur ist sehr vielfältig. Ein kräftiger Lehmboden, durchzogen mit Buntsandstein und Basaltgestein mit kalkkaltigem mergeligem Ton. Er besitzt eine ausgezeichnete Wasser- und Nährstoffversorgung durch den hohem Humusanteil. Der Oberboden heizt sich im Sommer schnell auf, um die Wärme an die Reben weiterzugeben. Die Weine besitzen Kraft und Finesse, florale Noten gepaart mit salziger Mineralität.

13,5% Alkohol, 1 g/L Restzucker, 6,5 g/L Säure, enthält Sulfite

Infos zum Weingut + weitere Weine